Olivgrünes Kleid

Olivgrünes Kleid

Jaaa, ich weiß, der Sommer ist so gut wie vorbei und alle starten schon in ihre Herbstproduktionen.
Trotzdem will ich euch dieses Kleid gern zeigen. Ich werde es nämlich auch im Herbst tragen.

Olivfarbenes Kleid
Der Schnitt ist wieder mal selbst zusammen getüdelt. Das Rockteil ist eine leicht abgeänderte Version von dem Ella-Rockteil, wie auch bei meinem Punktekleid. Ich habe es oben gesmoket, damit es sich der Taille schön anschmiegt. Ich finde diese Variante wesentlich eleganter als die Variante, einen Gummi in die Taille einzunähen. Es fühlt sich auf der Haut einfach nicht so kratzig und unangenehm an. Zudem sieht es ja auch noch gut aus. Falls ihr eine passende Anleitung zum Smoken braucht, kann ich euch wärmstens die von Pattydoo empfehlen:


Das Oberteil ist das gleiche wie bei meinem Punktekleid, nur hab ich dieses Mal keine Schultereinsätze gemacht. Das fand ich hier irgendwie unpassend. Da ich das Kleid auch sehr gerne mit einem braunen Gürtel kombiniere, wäre das vielleicht auch schon zu viel des Guten. Ich mag es ja lieber schlicht.

 

gesmoketeskleid

Kleid in oliv
Entschuldigt bitte die Ungebügeltheit, ich bin einfach faul und war so gutgläubig, dass ich dachte, es würde auf dem Foto nicht auffallen 😀

Außerdem liebe ich den Stoff sehr! Er ist ganz leicht und weich und fällt so super schön! Ich weiß nicht, wie man ihn nennt, aber auf der linken seite ist er quasi nochmal mit einer anderen Stoffschicht versehen. Mir gefällt auch die Farbe sehr gut und ich bereue schon, dass ich nicht noch mehr von dem Stoff gekauft habe. Er stammt übrigens von Riedel Textil. Das liegt in Limbach-Oberfrohna in Sachsen. Kann ich nur wärmstens empfehlen! Die Stoffe werden dort hergestellt und haben eine super Qualität. Im Werksverkauf kann man 1-2 Meter Große zugeschnittene Stücke erwerben. Dabei kosten sie pro Meter größtenteils zwischen 2,50 und 3,50. Einige Stücke kriegt man auch schon für einen Euro oder auch 15€. Einige Male im Jahr wird auch ein Stoffmarkt angeboten, wo es dann eine noch größere Auswahl und nette Rabatte gibt. Ich liebe es dort einfach 😀 Wer nicht in Sachsen wohnt, kann auch übers Internet dort bestellen. Das ist minimal teurer und lohnt sich auf jeden Fall! Da ich nicht mehr lange in Sachsen wohne (ich weine Riedel jetzt schon hinterher), freue ich mich total, dass sie jetzt einen Online Shop haben! …Und nein, ich werde nicht von ihnen gesponsert, ich liebe es wirklich 😀

Ich habe auch noch ein weiteres Kleid nach diesem Schnitt genäht, das mir etwas besser gelungen ist. Schaut es euch gerne mal an und sagt mir welche Version euch besser gefällt! 🙂


Material

Stoff: Riedel Textil
Schnitt: Rockteil der Ella, Oberteil von eigenem Kleid abgenommen

Verabschiedung

One thought on “Olivgrünes Kleid

Kommentar verfassen